home
freitag
Bands
galerie
Geschichte
vorverkauf
Gaestebuch
newsletter
anfahrt
links

Highway To Kell Menschenkicker-Turnier


Anlässlich des Highway-To-Kell-Wochenendes am 15. / 16. März 2013 werden wir am Freitag, dem 15.03.2013 ab ca. 20:00 Uhr zum dritten Mal in der Sport- und Kulturhalle ein
„Menschenkicker-Turnier“
ausrichten. Für die Teilnahme am Turnier erheben wir eine Startgebühr in Höhe von 20,-€/Mannschaft. Jedes Team erhält anschließend einen Preis – unabhängig von seiner Platzierung. Fußballerische Fähigkeiten sind keine Voraussetzung zur Teilnahme am „Menschenkicker-Turnier“! Vielmehr geht es darum, mit viel Spaß und etwas Geschick zum Erfolg zu kommen!

Eure Mannschaftsmeldung erbitten wir bis zum 01.03.2013 online, per E-Mail, oder auch per Telefon. An diesem Freitag (01.03.2013) werden wir auch die Gruppen-Auslosung vornehmen und den Spielplan erstellen. Fragen zur Spielordnung können dann geklärt werden. Bitte sagt auch euren Bekannten, Verwandten, Freunden und Kollegen Bescheid, denn Zuschauer sind ebenfalls herzlich willkommen!
Alle Getränke kosten an diesem Abend – wie auch am Konzertabend nur 1,-€! Für das musikalische Rahmenprogramm ist natürlich ebenfalls gesorgt! Die Anzahl der Teams ist begrenzt - maßgeblich für eure Teilnahme ist der Eingangszeitpunkt eurer Anmeldung.

ANMELDUNG (Einsendeschluss: 01.03.2013)



Was ist ein Menschenkicker?


Das Menschenkicker findet in einem Spielfeld von ca. 5,5m X 11m statt, das von einer luftgefüllten Umrandung umgeben ist. Diese Umrandung dient gleichzeitig zur Aufnahme von 6 Aluminiumstangen, welche quer zur Spielfläche angebracht sind. Auf diesen gleiten Rohre mit Handschlaufen und Befestigungsgurten, an denen die Spieler mit den Rohren verbunden sind. Sie können sich daher nur gemeinsam in die gleiche Richtung ( rechts oder links ) bewegen.
Pro Mannschaft werden 6 Spieler teilnehmen. Die beiden Stangen der Tormänner sind mit einem Spieler zu belegen, die vier weiteren Stangen werden mit jeweils 3 Mittelfeldspielern und 2 Stürmern bestückt.

Die Höhe der Umrandung beträgt ca. 1,25m, so dass es für die Zuschauer ohne Anstrengung und Hilfsmittel möglich ist, auf dem Boden stehend, das Spiel zu verfolgen.
Die Teilnahme am Aktionsbetrieb erfolgt auf eigene Gefahr der jeweiligen Teilnehmer und unter Anerkennung der aushängenden Teilnahmebedingungen.

Zur Vermeidung von Beschädigung und Verschmutzung des Luftkissens ist die Benutzung des Geräts im Interesse aller Teilnehmer nur mit sauberen Turnschuhen mit hellen Sohlen zulässig. Unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehende Personen können aus Sicherheitsgründen nicht teilnehmen.

 
Impressum
Sitemap
counter